Home » Sport » FC Augsburg » Niederlage gegen Dortmund

Niederlage gegen Dortmund

Das erste Heimspiel des FC Augsburgs führte zu einer Niederlage gegen die Borussia aus Dortmund.
Vor dem Spiel sagte Jürgen Klopp (Trainer BVB), dass der FCA ein harter Gegner werden wird. Die Statistik bei Spielen zwischen Augsburg und Dortmund sieht für die Augsburger etwas schlecht aus. Dortmund hatte in Augsburg noch nie eine Niederlage einstecken müssen und das beste Ergebnis der Augsburger war ein Unentschieden.

Augsburg startete in das Spiel gut, musste aber in der Halbzeitpause das Spielfeld mit einem Spielstand von 2:0 für Dortmund verlassen. Im Laufe der 2. Halbzeit standen für Dortmund schon drei Tore auf der Anzeigentafel. Erst in der 82. Minute konnte der FCA etwas aufatmen – Tor durch Bobadilla mit einem Rechtschuss. Sieben Minuten später in der 88. Minute schoss der Neuzugang Matavz das 2:3 Anschlusstreffer durch einen Kopfball vorbereitet durch den weiteren neuen Spieler Baba. Denn Detaillierten Spielverlauf finden Sie unter Highlights des Spieles unter diesem Artikel.

Der FC Augsburg ist aufgrund der Niederlage immer noch auf Platz 18 mit null Punkten und einer Tordifferenz von -3. Dortmund konnte durch ihren Sieg den Keller verlassen und steht nach Spielende auf Platz 6 mit einer Tordifferenz von -1 und mit 3 Punkten auf dem Konto.
Je nachdem wie die Spiele am Samstag und Sonntag enden kann sich die Tabelle ändern.

Mannschaften laufen ins Stadion ein.
Mannschaften laufen ins Stadion ein. |  (C) Klaus Boczian

Das nächste Spiel findet Auswärts am Sonntag dem 14.09. gegen die Eintracht aus Frankfurt statt.

Highlights des Spieles

11. Minute | Tor für Dortmund | 0:1 | REUS
Über rechts kommt erst Mkhitaryan, der in der Mitte Reus anspielt. Der Nationalspieler hat zu viel Platz, nimmt Tempo auf und arbeitet sich mit einem einfachen Doppelpass in den Strafraum. Es folgt ein Haken und frei vor Torwart Hitz der kühle Flachschuss mit links ins lange Eck.

14. Minute | Tor für Dortmund | 0:2 | SOKRATIS
Reus chippt einen Eckball von rechts nach innen. Dort steigt Sokratis hoch, Klavan kommt nicht heran und es steht 2:0 für Schwarz-Gelb.

43. Minute | Gelbe Karte für Augsburg | To. WERNER / VERHAEGH
Taktisches Foul an Durm durch Werner / Verhaegh beschwert sich lautstark bei Schiedsrichter Knut Kirchner

54. Minute | Gelbe Karte für Dortmund | JOJIC
Jojic sieht den gelben Karten wegen Trikotziehen an Baier.

61. Minute | Wechsel beim FC Augsburg | BOBADILLA für S. PARKER

64. Minute | Wechsel bei Dortmund | S. BENDER für JOJIC

69. Minute | Wechsel bei Augsburg | MATAVZ für FEULNER

70. Minute | Gelbe Karte für Dortmund | SUBOTIC
Subotic sieht Gelb wegen Einsteigen gegen Djurdjic

73. Minute | Gelbe Karte für Dortmund | S. BENDER
Eine rüde Grätsche an Halil Altintop bringt Bender eine Verwarnung ein.

73. Minute | Wechsel bei Dortmund | RAMOS für GROßKREUZ

78. Minute | Tor für Dortmund | 0:3 | RAMOS
Nach einer Ecke bringt Reus die Flanke nach innen und landet über Umwege bei Mkhitaryan im Rückraum. Der Mittelfeldmann schließt hart ab, zwingt Hitz zu einer Glanzparade. Der Nachschuss des zuvor eingewechselten Ramos gelangt ins Augsburger Tor und staubt somit das 3:0 für Dortmund ab.

82. Minute | Wechsel beim FC Augsburg | KOHR für DJURDJIC

82. Minute | TOR FÜR AUGSBURG | 1:3 | BOBADILLA
Baba hat zu viel Platz auf der linken Seite, flankt gut nach innen. Dort kommt Matavz nicht heran, dafür aber im Rücken Bobadilla, der eiskalt frei vor Weidenfeller vollstreckt.

87. Minute | Wechsel bei Dortmund | HOFMANN für REUS

89. Minute | TOR FÜR AUGSBURG | 2:3 | MATAVZ
Das Stadion bebt und alle liegen sich in den Armen. Baba flankt von links präzise nach innen, Matavz ist mit dem Kopf schneller dran und zeigt sich eiskalt.

93. Minute | Abpfiff | Endstand 2:3
Augsburg verliert das Spiel mit 2:3, hat aber gezeigt das die Mannschaft noch lebt und Tore schießen kann. Es kann nur noch besser werden.
Die Mannschaft lässt sich aber trotzdem von ihren Fans feieren.

Kurzüberblick FCA-BVB
Kurzüberblick FCA-BVB
Anzeige

Kommentare

Check Also

FC Augsburg: Das neue Jahr beginnt!

Am 7. Januar startet für die FCA Profis das Training zur neuen Saison, einen Tag ...