Home » News » SEK erschießt Polizisten – Asbach-Bäumenheim

SEK erschießt Polizisten – Asbach-Bäumenheim

sek1

 

Ein Drama ereignete sich am Freitag in Asbach-Bäumenheim im Landreis Donau-Ries. Die Polizei wurde am Morgen über Schüsse in einem Haus informiert. Der Tatverdächtige wurde schnell ausfindig gemacht: Ein Kollege der alamierten Beamten. Es wurde über Stunden versucht, den Schützen zu beruhigen und zur Aufgabe zu überreden, leider aber gelang das nicht. Am Abend dann kurz vor 20.00 Uhr stürmte das alamierte SEK das Haus.

Der Schütze schoss auf einen Polizeihund, der dabei verletzt wurde. Auch auf das SEK wurde geschossen. Die Beamten erwiderten die Schüsse und trafen den mutmaßlichen Täter am Oberkörper, der trotz des sofort eingetroffenen Arztes nicht gerettet werden konnte. Er starb.

Was sagt Ihr dazu?

Kommentare

Check Also

Peutinger-Gymnasium feiert 150 jähriges Bestehen im Goldenen Saal

Am Freitagabend feierte das Peutinger-Gymnasium Augsburg mit seinen Gästen das 150 jährige Bestehen der Schule. ...