Home » Sport » FC Augsburg » Sportlicher Ausblick aufs Wochenende

Sportlicher Ausblick aufs Wochenende

Nach drei Niederlagen in allen drei Pflichtspielen der noch jungen Saison und einer Niederlage im Testspiel gegen Zweitligist 1.FC Heidenheim, muss das Team von Trainer Markus Weinzierl am Sonntag (Anst0ß 15:30 Uhr) in Frankfurt antreten. Um den totalen Fehlstart zu vermeiden sollte man nicht mit leeren Händen zurück nach Augsburg kommen.

Ebenfalls Auswärts antreten muss die zweite Mannschaft des FC Augsburg. Am 11. Spieltag der Regionalliga Bayern wartet der SV Wacker auf die U23. Das Team von Trainer Dieter Märkle steht derzeit mit 12 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz.

Das erste Heimspiel in der neuen Liga steht für die FCA Damen an. Sie empfangen zum Lokalderby der Landesliga den TSV Prersee. Das Saisonziel von Trainer Markus Thrämer lautet: Aufstieg. Doch nach der Niederlage im ersten Saisonspiel gegen den SV Saaldorf (3:4) ist wohl allen klar, dass das ein sehr schwerer Weg wird. Zum ersten Mal in dieser Saison wird die Rosenau wieder ihre Pforten öffnen. Die Renovierungsarbeiten müssen bis zur Winterpause warten. Bis jetzt wurden zum Beispiel die Laufbahn (besteht vorübergehend aus Teer), die Sprunganlagen und die Treppenaufgänge zum Spielfeld erneuert. Wer sich das ganze anschauen will und dazu noch ein heißes Derby in der Damen Landesliga sehen will ist am Sonntag um 14 Uhr herzlich Wilkommen. Der Eintritt ist frei!

Endlich geht es auch für die Augsburger Panther wieder los. Gleich zwei Mal darf das Team von Trainer Larry Mitchel an diesem Wochenende ran. Zum Saisonauftakt am Freitag Abend (erstes Bully 19:30 Uhr) kommen die Eisbären Berlin in das neu erstrahlende Curt-Frenzel-Stadion. Am Sonntag um 16:30 Uhr steht dann das erste Auswärtsspiel in Ingolstadt an.

 

Anzeige

Kommentare

Check Also

FC Augsburg: Das neue Jahr beginnt!

Am 7. Januar startet für die FCA Profis das Training zur neuen Saison, einen Tag ...